Peterskirche Heidelberg > Spott auf Gott?

Spott auf Gott?

Peterskirchendialog am 22. Oktober 2015

Spott auf Gott? Wieviel Humor (v)erträgt Religion?

 

 

Humor und Religion? Ralf Kabelka, Gisela Matthiae u. Gernot Meier im Dialog

Humor und Religion? Ralf Kabelka, Gisela Matthiae u. Gernot Meier im Dialog

Christlicher Glaube denkt über die Welt nach, aber auch über die Welt hinaus. Wird ihm in der dadurch ermög­lich­ten Freiheit auch Humor geschenkt, mit dem Leben und Welt wahr­ge­nom­men werden? Verheißen ist den Glaubenden, dass ihr „Mund voll Lachens sein“ (Psalm 126,2) werde. Und doch muten das Christentum im Allgemeinen und der Protestantismus im Besonderen nicht beson­ders lustig an. Ein ent­spre­chen­der Stresstest ist, ob Christen und Christinnen über ihren Glauben, über dessen Inhalte und letzt­lich auch über Gott selbst lachen können. In einer freien plu­ra­len Gesellschaft wird Religion auch von Kritik, Spott, Bloßstellung und Zynismus nicht aus­ge­nom­men. Aber trifft etwa Satire tat­säch­lich die christ­li­che Religion oder nur ihre Interpretationen und Formate, die sie durch das jewei­lige Christentum erfah­ren hat?

 

Der 8. Peterskirchen-Dialog führte am 22.10.15 den scharf­sin­ni­gen Satiriker und Medienprofi Ralf Kabelka („heute-show“) mit der Clownin Gisela Matthiae und dem Religionswissenschaftler Gernot Meier zusam­men. Als Moderator wurde der Journalist und Theologe Daniel Meier gewonnen.

 


Seitenbearbeiter: E-Mail