Peterskirche Heidelberg > Neuigkeiten > 7. Summer School Musik und Religion: „… was uns bewegt“

7. Summer School Musik und Religion: „… was uns bewegt“

Vom 4. bis 15. Juli 2018 fand unter dem Titel „SPIRITUS MUSICAE“ die 7. Heidelberger Summer School zu Musik und Religion statt. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der Hochschule für Kirchen­musik mit dem Theologischen und dem Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Heidelberg.

Summer School 2018: W. Hofmann und P. Amerio tanzen Tancredi e Clorinda

Zahlreiche Konzerte, Performances und Vorträge zeigten die Vielfalt musi­ka­li­scher Kultur, musik– und kul­tur­wis­sen­schaft­li­che, theo­lo­gi­sche und psy­cho­lo­gi­sche Zugänge und Perspektiven.

 

Maren Schwier u. Florian Wöber: Lieder der Shirin von G. Müller-Hornbach

Nicht zuletzt die Konzerte in der Peterskirche von Bachs Matthäuspassion zu „Orgel und Tanz“, von dem Chor– und Solistenkonzert mit moder­ner und zeit­ge­nös­si­scher Musik („With Song and Dance“) zu Monteverdis Madrigalen und dem getanz­ten Epos „Tancredi e Clorinda“ und der musi­ka­li­sche Abschlussgottesdienst mit Bachs Motette „Der Geist hilft unser Schwachheit auf“ waren sicher kul­tu­relle Höhepunkte des Sommersemesters …

Summer School 2018: with song and dance

Anglistenchor im Gottesdienst am 15.7.18

Motette im Unigottesdienst

 

 

 


Seitenbearbeiter: E-Mail