Peterskirche Heidelberg > Neuigkeiten > 8. Summer School Musik und Religion: „Klangraum — Raumklang“

8. Summer School Musik und Religion: „Klangraum — Raumklang“

Zum 8. Mal findet die Summer School der Hochschule für Kirchenmusik in Kooperation mit der theo­lo­gi­schen Fakultät und dem musik­wis­sen­schaft­li­chen Seminar der Heidelberger Universität durch­ge­führte Veranstaltungsreihe zu Musik und Religion statt und das erst­ma­lig in einem sehr kom­pri­mier­ten Format. An einem ein­zi­gen Wochenende können Sie diesmal eine Fülle von Konzerten erleben und inter­es­sante Vorträge besuchen.

»Klangraum – Raumklang« — das ist diesmal unser Thema. Virtuell über­wölbt wird die Summer School dabei vom großen Klangraum der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach, deren ein­zelne Sätze an jeweils einem Veranstaltungstag erklin­gen werden. Kernstück des Ganzen ist die Konzertnacht am 29. 6. In einer abwechs­lungs­rei­chen Folge ganz unge­wöhn­li­cher Konzerte wird die Peterskirche zu einem wahr­lich »uner­hör­ten« Klangraum. Erleben Sie die unwi­der­steh­li­che Wucht des Bach’schen Credo, das 40stimmige »Spem in alium« von Thomas Tallis, welches den gesam­ten Kirchenraum in Klang taucht, die chan­gie­ren­den Klangflächen in »Immortal Bach« von Knut Nystedt, zwei Orgeln »im Dialog« oder die mul­ti­me­diale Aufführung der »Canti di Ungaretti« des Berliner Komponisten Helmut Barbe, in dessen Verlauf Vivaldis »Le quattro sta­gioni« ein­ge­bet­tet sind. Hierbei kann man außer­dem auf die tän­ze­ri­sche Umsetzung durch die Ballettwekstatt Heidelberg gespannt sein. Mit den Klängen von Chopins »Nocturnes« und
Gregorianischem Gesang klingt am späten Abend die Konzertnacht medi­ta­tiv aus.

Verabschiedung von Prof. Bernd Stegmann als Rektor der HfK

Weitere Infos unter: www.uni-heidelberg.de/termine/spiritus_musicae_2019.html


Seitenbearbeiter: E-Mail